kleine und große Fragezeichen

Wie stellt man das eigentlich genau an? So einen ersten Blogeintrag meine ich – wie funktioniert das genau? Ich bin – wie bei allen Dingen, die ich zum ersten Mal tue – völlig ratlos. Die kleine Perfektionistin in mir möchte unter allen Umständen alles richtig machen – aber geht das überhaupt? Ich meine, klar könnte ich mich hier breit vorstellen, sagen, dass ich 27 Jahre alt bin und in Münster lebe. Ich könnte davon berichten, dass ich vor nicht allzu langer Zeit mein Pädagogik-Studium beendet habe und mich nun in meinem ersten vollbezahlten Job zu beweisen suche. Aber interessiert das überhaupt jemanden?
Andererseits… ich verfasse diesen ersten Beitrag ja in vollem Bewusstsein dessen, dass ich keinen einzigen Leser habe. In erster Linie also schreibe ich das gerade für mich selbst. Wie merkwürdig! Aber so sei es denn.
Das hier ist mein Versuch eines Blogs. Ich möchte über Dinge schreiben, die mich bewegen, die mir gut tun und Sachen, die mich glücklich machen.

Im Moment denke ich oft daran, wie glücklich ich bin und wie glücklich ich sein könnte. Ich gehe nicht davon aus, dass ein einfacher Blogbeitrag hier mir diese Frage beantworten wird. Ich weiß aber, dass ich dazu neige, die kleinen Dinge bei meinen täglichen Versuchen alles richtig zu machen, oftmals übersehe. Sie ziehen an mir vorbei. Bei einem solchen Projekt, so dachte ich mir das zumindest – denke ich vielleicht häufiger mal darüber nach, was mir gerade passiert, was mich umgibt. Denn diese kleine Seite, die ich mein Eigen nenne, will ja schließlich gefüllt werden. Und ich würde mich wahnsinnig darüber freuen, mit dem/der ein oder anderen/m Fremden hier in Dialog treten zu können – worüber auch immer!

Ich hoffe bis ganz bald und grüble nun über diesen ersten Post noch ein wenig. Mit einer dicken Tasse Tee. ❤

2 Kommentare zu „kleine und große Fragezeichen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s