FreitagsFresserchen – mein go-to-Essen an Kochmuffeltagen

Es gibt so Tage, da entwickeln sich bei mir weder Kochidee noch Motivation. Für diese habe ich eine so simple ‚Lösung‘ gefunden, die kaum als Kochen bezeichnet werden kann und dennoch mag ich sie so gern, dass sie mir einen Beitrag wert ist!
Im Prinzip besteht sie aus den folgenden 3 Komponenten: Brokkoli, Kartoffeln und Kicher-erbsen aus dem Glas.

img_9756-1

Eigentlich gibt es nicht viel zu erklären. Ich koche die Kartoffeln mit Schale und schneide sie dann in Scheiben. Geschält werden sie bei mir nie, denn ich hab nichts gegen die Schale. Meine Omi sagte außerdem immer, dass sich dort die ganzen guten Vitamine befänden, jawohl.
Anschließend brate ich sie in einer Pfanne an und gebe nach einiger Zeit die Kichererbsen hinzu, die ich vorher natürlich spüle und gut habe abtropfen lassen.
Den Brokkoli blanchiere ich und dann wandert auch er mit in die Pfanne. Jetzt kommt eigentlich nur noch der Deckel drauf und ich lasse alles für einige Minuten durchziehen.


Damit das ganze nicht zu trocken wird, mixe ich mir meist auch eine kleine Soße aus weißem Mandelmus, etwas Erdnussmus, Wasser und Zitronensaft zusammen:
Etwas Wasser in einen Topf, 2 Esslöffel Mandelmus und 1 Esslöffel Erdnussmus hinzu und dann je nach Geschmack mit Zitronensaft und etwas Salz abschmecken.
Die Pfanne übrigens würze ich höchstens mit ein bisschen Salz und Pfeffer aber ich liebe gewürzloses Essen! Komisch? Ja ich weiß!  Vielleicht fragst du dich gerade, was ich daran nun als Kochen bezeichne aber ich hab dich weiter oben ja quasi vorgewarnt, dass es sehr simpel ist. Vielleicht hilft es ja aber dem ein oder anderen beim nächsten Mal kochmuffelig sein.

Liebe Grüße und Bis Bald,
Saskia.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s